Der moderne Strafvollzug setzt auf Behandlung statt auf das bloße Wegsperren des Inhaftierten. Individuelle Förderung und gezielte Behandlung stehen dabei im Mittelpunkt der Inhaftierungszeit.
Die Maßnahmen werden von festen Teams des allgemeinen Vollzugsdienstes in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachdiensten umgesetzt

 

Btreuung und Behandlung

Sotha

Sozialtherapeutische Abteilung

Die Sozialtherapie in Willich ist eine Abteilung in einer Justizvollzugsanstalt des geschlossenen Vollzuges. Die Unterbringung erfolgt in zwei Wohngruppen mit je 12 Plätzen.
wohngruppenähnliche Abteilung

Wohngruppenähnliche Abteilung

Die Abteilung BIV ist ein Behandlungsangebot für Gewaltstraftäter, die einer besonders sicheren Unterbringung nicht bedürfen, sondern mit einer größeren Bewegungsfreiheit im Vollzug verantwortlich umgehen können.
Psychologe (2)

Psychologischer Dienst

Die alltägliche Arbeit der Anstaltspsychologen zentriert sich insbesondere auf Behandlung und zugleich auf Sicherungsaufgaben. Insgesamt gliedern sich die Tätigkeiten in vier Sachbereiche.
Sozialdienst

Sozialdienst

Der Sozialdienst der Justizvollzugsanstalt Willich I bietet professionelle sozialarbeiterische Hilfe sowohl in der Verbüßungshaftanstalt Willich I als auch in den Untersuchungshaftanstalten in Krefeld und Mönchengladbach.
Krankenpflegedienst

Krankenpflegedienst

Beim Gesundheitsschutz, der Diagnostik, Behandlung, Versorgung und der Pflege erkrankter Gefangener in Sanitäts- oder Pflegeabteilungen wirken im Krankenpflegedienst ausgebildete Beamtinnen und Beamte des allgemeinen Vollzugsdienstes mit.
Kirche 3

Gefängnisseelsorge

Das Angebot der Seelsorge richtet sich an Inhaftierte und ihre Angehörige, an Haftentlassene und an Menschen, die im Gefängnis arbeiten – unabhängig von ihrer Religion und ihrer Herkunft.