Die Justizvollzugsanstalt Willich I liegt im Dreieck zwischen Krefeld, Mönchengladbach und Düsseldorf.

Anreise mit dem eigenen Fahrzeug:

  • Aus Richtung Mönchengladbach oder Düsseldorf fahren Sie auf der A52 und wechseln am Autobahnkreuz Neersen auf die A 44 in Richtung Krefeld.

  • Aus Richtung Köln oder Duisburg fahren Sie auf der A57 und wechseln am Autobahnkreuz Meerbusch auf die A44 in Richtung Mönchengladbach.

Verlassen Sie an der Anschlussstelle Willich - Münchheide (23) die A44 und fahren Sie links Richtung Willich - Anrath. An der zweiten Ampel links Richtung Willich - Anrath. Nach ungefähr 500 Metern erreichen Sie das Ortsschild Anrath. Von dort aus folgen Sie der Beschilderung "Justizvollzugsanstalt". Circa 300 Meter nach der dritten Ampel befindet sich auf der rechten Seite ein Getränkecenter, vor dem Sie rechts in die Zufahrtsstraße der JVA Willich I einbiegen.
Einen besseren Überblick können Sie sich in der Straßenkarte verschaffen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Sowohl vom Hauptbahnhof Krefeld als auch von Mönchengladbach besteht eine direkte Zugverbindung bis zum Bahnhof Anrath, der sich in unmittelbarer Nähe der JVA befindet. Von dort gehen Sie auf die Jakob-Krebs-Straße und halten sich links Richtung Ortsmitte. Nach dem Getränkecenter biegen Sie links in die Zufahrtsstraße der JVA Willich I ein.