In der JVA Willich I werden die Gefangenen von rund 275 Bediensteten verschiedener Fachrichtungen (u.a. allgemeiner Vollzugsdienst, Werkdienst, besondere Fachdienste) betreut.

Die JVA Willich I sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Ordner Allgemeiner Vollzugsdienst
    Der allgemeine Vollzugsdienst ist die Berufsgruppe mit dem häufigsten Kontakt zu den Gefangenen. Dies ergibt sich aus der Vielfalt seines umfangreichen Aufgabengebietes.
  • Ordner Krankenpflegedienst
    Der Krankenpflegedienst gehört zum Allgemeinen Vollzugsdienst. Er ist für die medizinische Versorgung der Gefangenen innerhalb der Justizvollzugsanstalt verantwortlich. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung.
  • Ordner Werkdienst
    Der Werkdienst fördert die handwerkliche Aus- und Weiterbildung der Gefangenen

Die Justiz NRW bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Funktions- und Fachbereichen. Mit einem Hauptschulabschluss oder der Fachoberschulreife stehen Ihnen zahlreiche Ausbildungsberufe der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Auswahl. Auch als Hochschulabsolventin bzw. Hochschulabsolvent können Sie in einen der spannenden Berufe der Justiz NRW einsteigen. Das Angebot reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Diplom- Verwaltungswirt(in) bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich zudem über aktuelle Stellenangebote der Justiz Nordrhein-Westfalen!